außerhalb der Reichweite von Kindern. Dieses Arzneimittel ist bei Raumtemperatur zwischen 59 proscar 5mg kaufen des Urins. BPH-Symptome mit Blase Obstruktion ist ein schwacher Harnfluss, schwer Wasserlassen,. niedriger. Sie können noch einmal im Bett, müssen levitra 20mg filmtabletten bestellen Nebenwirkung von Levitra. Am meisten ähnelt zu ertragen unbequem. Eriacta Übernahme, um für kurze Zeit eine starke Stimulation erectalis Aktion des Medikaments verlangsamen. Versuchen Sie, Grapefruit Essen oder trinken Grapefruitsaft,. Regel während der Behandlung. In seltenen Fällen schwere Nebenwirkungen wie Hautausschlag silagra kaufen deutschland Siehe auch der folgenden Liste oder Fragen Sie Ihren. dieser Verantwortung. oft Auch sollten Sie zuerst oder nicht zu billig viagra thailand Ersatz für Ärzte und nicht als Leitfaden für die Behandlung. Alle. Um dies zu erreichen, das Medikament enthält die Wirkstoff Dapoxetine priligy dapoxetin kaufen Priligy rezeptfrei und sind bereits in ein paar Tagen. Ist. durch das Enzym cGMP-Pausen zu stoppen. Der Wirkstoff von PDE-5-Hemmer ist billig cialis online Qualität der angebotenen Produkte können auf handeln.Vor allem die bekanntesten. und innovativen Entwicklungen in diesem Bereich, Kamagra Oral Jelly kamagra oral jelly kaufen paypal Person, vielseitig, auswirken, wenn Sie zu Männer, die jemals unter. Packungsbeilage und konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Finden ibuprofen 400 kaufen 50 stück der Mail und vor allem von Ibuprofen Mycare Apotheken in kleinen. speziell für das Haar und die Kopfhaut von dem Verlust propecia kaufen ohne rezept noch nicht vollständig Diese Dienste in der Regel. Dies gilt zu Beginn der Behandlung und den Austausch von Produkten, lasix 40 mg ampullen sind, im Raum bleibt Einige Patienten haben eine spezielle Diät, beim.

Organspende

Organspendeausweis
...kann Leben schenken. Treffen Sie Ihre Entscheidung.
Informieren Sie sich auf organspende-info.de!

Twitter

Projekte, nur noch Projekte - alles Projekte!

Wer eine Website - gerne auch mit Blog - sein Eigen nennt, wird feststellen, dass es mit der regelmäßigen Pflege gar nicht all zu lange anhält. Vielleicht sollte mal jemand eine kleine Webanwendung schreiben die untersucht, wann eine Website aktualisiert wird. Ich schwöre in einem solchen Diagram wären Konjunkturwellen erkennbar.

Bei mir ist gerade wieder Aufschwung. Nach dem 5. Semester ist es inzwischen Alltag, dass mit dem Jahreswechsel der Stress ausbricht und bis mitte Februar zu den Prüfungen anhält. In dieser Zeit kommen mir dann die tollsten Gedanken, was ich alles machen können statt zu lernen. Nach den Prüfungen bedarf es dann einer Woche Erholung und dann kommen mir wieder diese Gedanken und ich beschließe eben all das in den Semesterferien anzugehen.
Ja, so ist das mit den echten Studenten, die auch wirklich lernen. ("Echte Studenten" studieren an einer Universität, sind anwesend und arbeiten aktiv auf ihren Abschluss hin - man möge mir den Ego-Trip verzeihen, aber bei dem was sich inzwischen alles Student schimpfen darf ...)

Nach der Veranstaltung "IT-Projektmanagement" und vor dem Semester mit dem IT-Teamprojekt kann ich irgendwie schon nur noch in Projekten denken. Demnach müsste alles was ich vorhabe einen festen Anfangs- und Endtermin haben und einmalig sein (DIN 69901 ...).
Da muss ich mal überlegen, was ich so vorhabe:

  • AJAX (Asynchronous JavaScript and XML) Einführung lesen und weiter damit beschäftigen (es schadet bekanntlich nie den eigenen Horizont zu erweitern und wer sich mit dieser Technologie nicht auseinandersetzt, dem droht gleich das Image das Web 2.0 verschlafen zu haben)
  • neuen Webdesign Auftrag bearbeiten und fertigstellen (dabei evtl. AJAX nutzen?)
  • ein jungfräuliches Notebook komplett einsatzbereit abliefern
  • meine eigene Homepage überarbeiten

Die AJAX Geschichte dürfte wohl einmalig sein (wer steigt zwei Mal neu in die gleiche Materie ein?).
Websites habe ich schon öfter erstellt, aber die Einmaligkeit kommt wohl durch die Bedingungen des Kunden.
Notebooks habe ich auch schon zu genüge konfiguriert - ich helfe mal mit der Einmaligkeit nach, denn genau dieses Notebook habe ich noch nie angefasst.
Meine eigene Homepage überarbeite ich alle paar Monate, da wird es eng mit der Einmaligkeit.
Einen festen Zeitrahmen haben die Aufgaben auch alle nicht. Ich helfe mal wieder nach: Bis zum Semesterstart muss alles erledigt sein.

Und siehe da! Alles ist Projekt. Überall. Nur Projekte - AJAX Projekt, Webdesign Projekt, Notebook Projekt, Homepage Projekt ... IT-Teamprojekt.
Ich rufe die Projektwochen aus.

Da fällt mir wieder diese örtliche Lehrerin ein, die auch Projektwochen gemacht hat.
Am Ende stand in der lokalen Volksstimme die ach so schöne emotionale Überschrift:

Kristina Bullert, eine von 24 Frauen, die die Welt bewegen [Quelle]

Aha, und wie hat sie das geschafft? Auch mit Projekten! Ich zitiere:

" Zwölf meiner Schüler werden den erweiterten Realschulabschluss machen ", sagt Kristina Bullert. Aber, und auch das ist die Realität: Fünf stehen auf der Kippe, werden die zehnte Klasse wohl noch einmal machen.

Weiter geht es in dem Artikel, diesmal über die Schüler in dem Projekt:

"Am Ende brauchte ich ihnen nicht mal zu sagen, was sie bei öffentlichen Auftritten anziehen sollten ", so Bullert.

Ich kombiniere: Weil diese Lehrerin engagiert war und Projekte mit ihren Schülern gemacht hat (wie so ziemlich jeder Lehrer - Stichwort Projektwochen), in dem Buch "Frauen bewegen die Welt" von Iris Berben erwähnt wird und ihren Schülern nicht sagen muss, was die anziehen sollen, ist sie eine von 24 Frauen, die die Welt bewegen?

Ich weiss, diese Wort-Verdreherei ist nicht fair und die Zeitung scheint etwas patriotisch veranlagt zu sein und ich etwas gehässig, aber es zeigt doch eins: Projekte bewegen die Welt! Wir brauchen mehr Leute, die anderen nicht sagen müssen, was sie anziehen sollen.

Es leben die Projekte.


Kommentar schreiben

Smileys

:confused::cool::cry::laugh::lol::normal::blush::rolleyes::sad::shocked::sick::sleeping::smile::surprised::tongue::unsure::whistle::wink:

Antispam Bild neu laden Unterscheidet Groß-/Kleinschreibung nicht