außerhalb der Reichweite von Kindern. Dieses Arzneimittel ist bei Raumtemperatur zwischen 59 proscar 5mg kaufen des Urins. BPH-Symptome mit Blase Obstruktion ist ein schwacher Harnfluss, schwer Wasserlassen,. niedriger. Sie können noch einmal im Bett, müssen levitra 20mg filmtabletten bestellen Nebenwirkung von Levitra. Am meisten ähnelt zu ertragen unbequem. Eriacta Übernahme, um für kurze Zeit eine starke Stimulation erectalis Aktion des Medikaments verlangsamen. Versuchen Sie, Grapefruit Essen oder trinken Grapefruitsaft,. Regel während der Behandlung. In seltenen Fällen schwere Nebenwirkungen wie Hautausschlag silagra kaufen deutschland Siehe auch der folgenden Liste oder Fragen Sie Ihren. dieser Verantwortung. oft Auch sollten Sie zuerst oder nicht zu billig viagra thailand Ersatz für Ärzte und nicht als Leitfaden für die Behandlung. Alle. Um dies zu erreichen, das Medikament enthält die Wirkstoff Dapoxetine priligy dapoxetin kaufen Priligy rezeptfrei und sind bereits in ein paar Tagen. Ist. durch das Enzym cGMP-Pausen zu stoppen. Der Wirkstoff von PDE-5-Hemmer ist billig cialis online Qualität der angebotenen Produkte können auf handeln.Vor allem die bekanntesten. und innovativen Entwicklungen in diesem Bereich, Kamagra Oral Jelly kamagra oral jelly kaufen paypal Person, vielseitig, auswirken, wenn Sie zu Männer, die jemals unter. Packungsbeilage und konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Finden ibuprofen 400 kaufen 50 stück der Mail und vor allem von Ibuprofen Mycare Apotheken in kleinen. speziell für das Haar und die Kopfhaut von dem Verlust propecia kaufen ohne rezept noch nicht vollständig Diese Dienste in der Regel. Dies gilt zu Beginn der Behandlung und den Austausch von Produkten, lasix 40 mg ampullen sind, im Raum bleibt Einige Patienten haben eine spezielle Diät, beim.

Twitter

Bachelorarbeit, T-3 Wochen

BachelorarbeitSie ist da!
Drei Wochen vor dem Abgabetermin liegen drei druckfrische Exemplare meiner Bachelorarbeit vor mir auf dem Tisch.

Meine Star-Trek-Science-Fiction-Einleitung ist geblieben. Bemerkenswerterweise habe ich es erstmals geschafft, die Einleitung nicht als Letztes zu schreiben. Das letzte Kapitel, dass ich ausformuliert habe, war tatsächlich die Zusammenfassung.

Anschließend ging es ans Korrekturlesen und dann stellte ich mir die Frage, was mir diese Arbeit wert ist. Die LaTeX Vorlage war Null-Acht-Fünfzehn und die gebundene Version würde auch aussehen wie jede andere. Jedoch bedeutet diese Arbeit mir mehr, als den meisten anderen Menschen eine Bachelorarbeit bedeuten würde - vielleicht übertreibe ich es sogar etwas. Abermals kommt mir dabei der ständig präsente Gedanke an meine gesundheitliche Situation und dass ich mich in wenigen Wochen ins Krankenhaus begebe, um auf eine Lungentransplantation zu warten. Diese Arbeit ist das letzte große Projekt davor und so entschloss ich mich, das LaTeX Template zu ändern. Glücklicherweise fand ich mit dem cleanthesis Style von Ricardo Langner eine schöne Vorlage. So blieb mir der Aufwand zur Erstellung der Vorlage erspart und ich musste diese nur einbinden.
Zurück zur Frage, was mir die Arbeit wert ist: Mit der neuen Vorlage musste ich natürlich einige Absätze ändern, Grafiken verschieben, Zeilen neu umbrechen und so weiter. Finanziell war mir das ganze dann auch etwas wert - ein kleiner farbiger Strich neben der Seitenzahl führt dazu, dass jede einzelne Seite als Farbseite berechnet wird und randlos gedruckt werden muss, d.h. auf größerem Papier und dann geschnitten.

Freundlicherweise wies man mich darauf aber beim Repro-Center in Magdeburg hin, statt sich einfach zu freuen, dass man an dem kleinen Strich gut Gewinn machen kann. Überhaupt bin ich mit der Beratung dort sehr zufrieden und kann den Laden nur weiterempfehlen. Weniger als 72 Stunden nach Auftragsaufgabe konnte ich heute meine gedruckte Bachelorarbeit in Empfang nehmen. Und da liegt sie nun, vor mir auf dem Schreibtisch.

Am Montag, zweieinhalb Wochen vor der Frist, werde ich sie abstempeln lassen und anschließend abgeben. Dann erhalte ich meinen Termin für die Verteidigung. Meine Präsentation ist bereits in Arbeit, ein paar Kleinigkeiten an meiner Implementierung sind noch zu erledigen und dann naht jener große Tag, auf den ich seit Wochen, Monaten, gar Jahren hinarbeite.
Es wird ernst - und hoffentlich gut!

Keine Kommentare

Bachelorarbeit, T-5 Wochen

Halbzeit!
Fünf Wochen Bearbeitungszeit liegen hinter mir, in fünf Wochen ist Abgabe der Bachelorarbeit.
Es läuft gut - das Grundlagenkapitel sowie die beiden großen Kapitel zum Konzept und zur Implementierung sind ausformuliert.

Gestern fiel mir eine leicht verrückte Idee für eine Einleitung ein. Sie hat mit Star Trek zu tun und ist inzwischen ebenfalls ausformuliert. Ob ich wirklich soweit gehe, meine wissenschaftliche Bachelorarbeit mit einer Science Fiction Serie zu eröffnen, werde ich in den nächsten Tagen noch einmal überdenken. Ich glaube aber, ich werde so mutig sein und es tun.

Meine Programmierarbeiten sind inzwischen auch soweit fortgeschritten, dass mich mein Betreuer sogar ein wenig ausgebremst hat. Ich soll jetzt "den Deckel drauf machen" und nichts Neues mehr beginnen.

Die nächsten beiden Wochen werden vermutlich in Aufräumarbeiten bestehen - sowohl für die geschriebenen Kapitel als auch die Implementierung.
Tja, und dann kann die ganze Geschichte hoffentlich bald in Druck gehen!

Bedenke ich meinen aktuellen Gesundheitszustand, bin ich über mich selbst überrascht. Ich hätte nicht gedacht, in 5 Wochen so weit zu kommen. Natürlich reicht mir das alles vorne und hinten nicht und ich würde noch mehr machen wollen. Damit würde ich aber den vorgegebenen Maximalumfang, meine Gesundheit und mein Zeitkonto sprengen, das unaufhaltbar auf jenen Tag im November zeigt, an dem ich mich nach Berlin ins Krankenhaus begeben werde, um auf eine neue Lunge zu warten.
Gerade mit diesem Gedanken ist es ein tolles Gefühl zu sehen, wie meine Bachelorarbeit wächst und wächst und zu dem wird, was mir hoffentlich in wenigen Wochen den Abschluss meines Bachelorstudiums ermöglichen wird.
Ich freue mich - und weiter geht's ... !

Keine Kommentare

Bachelorarbeit, T-7 Wochen

Die ersten drei Wochen meiner Bearbeitungszeit für die Bachelorarbeit sind vorüber.

Inzwischen habe ich meine Gliederung fertig. Die Arbeit wird ein theoretisches Konzept präsentieren, wie entsprechende biologische Diagramme mittels Multitouch, d.h. Touch und Stift auf Tabletops, erstellt und bearbeitet werden können. Die Hälfte dieses Konzepts ist bereits ausformuliert und damit quasi fertig. Die andere Hälfte ist in meinem Kopf nahezu fertig, aber noch nicht geschrieben.
Der zweite Teil der Arbeit wird für eine existierende Software einen Teil des Konzepts implementieren und diese Implementierung beschreiben. Dafür gab es am Dienstag auch ein Treffen mit den Entwicklern der Software, sodass ich mich besser in die existierende Implementierung reinfinden kann. Dokumentation ist eine gute Sache - von Angesicht zu Angesicht mit den Entwicklern sprechen zu können, ist noch besser.

Meine Programmierarbeiten machen auch Fortschritte. Nach dem ersten Prototypen, der ein "Proof of Concept" darstellte - d.h. zeigen sollte, dass es im Prinzip machbar ist - habe ich angefangen einzelne Bestandteile meines Konzepts im Detail zu implementieren. Vor allem die bereits vorhandene GUI Multitouch-fähig zu gestalten, d.h. Maus-Klicks auf allen Komponenten zu simulieren, gestaltet sich dabei schwerer als zunächst gedacht.

Heute in 7 Wochen ist Abgabe. In den letzten zwei Wochen musste ich nebenbei noch einen Trauerfall verkraften, die entsprechende Beerdigung erleben, ein paar größere Einkäufe für meinen Transplantations-Wartezeit-Plan erledigen und die teils belastenden Gedanken rund um das Thema Transplantation immer mal wieder unter Kontrolle bringen. Zudem habe mich mit einigen guten Freunden getroffen. Dass die Bachelorarbeit trotzdem voranschreitet und ich nun einen Plan für die Umsetzung habe, stimmt mich zuversichtlich.
Schauen wir mal, ob es bei dieser Zuversicht und dem gutem Fortschreiten bleibt.

Keine Kommentare

Bachelorarbeit, T-9 Wochen

Am Donnerstag, dem 4. August, habe ich beschlossen im November ins Krankenhaus zu gehen, um auf eine Lungentransplantation zu warten.
Am Donnerstag, dem 25. August, habe ich den Antrag für meine Bachelorarbeit ausgefüllt und abgegeben.

Ja, es ist endlich soweit. Um so mehr sich die Dinge zuspitzen, desto größer werden die Aufgaben, denen ich mich stelle. Seit Oktober 2006, nunmehr fast 5 Jahren, studiere ich Informatik - aus Leidenschaft und mit voller Hingabe. Obwohl ich körperlich an den Grenzen des Machbaren agiere, war der Bachelor Abschluss stets mein großes Ziel und davon lasse ich mich nicht abbringen.

Daher bin ich auch ein wenig stolz darauf, nun mit dem "großen Finale" zu beginnen bzw. seit einer Woche mitten drin zu stecken. Mein Thema dreht sich grob um die Erweiterung einer existierenden Software für Biologen um Multitouch-Interaktion - mehr dazu in den kommenden Wochen. Dafür habe ich nun 10 Wochen Zeit und am 3. November ist Abgabe, anschließend die Verteidigung und dann habe ich hoffentlich mein großes Ziel erreicht, bevor ich mich ins Krankenhaus begebe.

Bachelorarbeit im Garten
Abbildung 1.1: Arbeiten im Garten
[Quelle: Kleinau et al.]

Eine Abschlussarbeit in dem Wissen zu schreiben, dass es das letzte ist, was man tut, bevor man für unbestimmte Zeit ins Krankenhaus geht, steigert die Schwierigkeitsstufe um mindestens ein Level. Nachdem ich das Thema ausgesucht hatte und anfing zu recherchieren, gingen mir tausende Gedanken und Ideen durch den Kopf. Zwischenzeitlich war ich dann schon absolut planlos, wie das alles jemals zu einer Arbeit verschmelzen soll. Doch inzwischen haben sich die Gedanken nett in eine Gliederung,sortierte Stichpunkte, einen ersten ausformulierten Absatz sowie eine dahin gehackte Protypen Implementierung geordnet.
Mit anderen Worten: Ich habe wieder einen Plan - und damit lässt es sich arbeiten.

Wenn nun am Wochenende das Wetter auch noch mitspielt, lässt es sich sogar sehr angenehm arbeiten, wie in Abbildung 1.1 dargestellt ...ach, da kam der wissenschaftliche Schreibstil wieder durch ...

Keine Kommentare